All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Trotz Sieg in Graz – Fehervar verpasst die Playoffs!

Fehervar AV19 hatte bei dezimierten Grazern stark zu kämpfen, setzte sich aber letztendlich durch und siegte mit 2:1. Damit holte man die die Pflichtpunkte und erledigte den eigenen Part, doch Bozen, bzw. Znojmo spielten nicht mit, da Bozen punktete. Damit der Playoff-Zug ohne Fehervar abfährt.

Mit dem Wissen bei einem Sieg noch Chancen auf das Playoff zu haben, startete Fehervar mit viel Schwung in die für die 99ers bereits bedeutungslose Partie.  In der fünften Minute machten sie diese Bemühungen erstmals bezahlt und der Ex – Grazer Olivier Latendresse hatte keine Mühe zur frühen Führung einzuschieben.  Im Anschluss blieben die Gäste weiterhin am Drücker,  konnten aber trotz mehrerer Chancen inklusive einiger Überzahlspiele im ersten Drittel keine weiteren Tore erzielen.  Die Grazer ließen eine stark verjüngte Mannschaft auflaufen, so konnten einige Jugendspieler das erste Mal EBEL – Luft schnuppern und machten ihre Sache gut. Für einen Treffer reichte im ersten Abschnutt jedoch noch nicht.

Im zweiten Drittel kamen die 99ers besser aus der Kabine und fanden in Form von Daniel Woger die erste gute Chance vor. Gerade in einer Phase als der Ausgleich in der Luft lag,   bekam Woger nach einem Bandencheck eine doppelte Strafe und unterbrach somit den Spielfluss der Gastgeber.  Die Magyaren zogen aber kein gutes Powerplay und wurdden für ihr defensives Spiel im Mittelabschnitt kurz vor Schluss noch bestraft. Daniel Oberkofler sorgte mit einem Schuss ins Kreuzweck für den Ausglech.

Im Schlussabschnitt erkannte Fehervar den Ernst der Lage und trat wieder um einiges offensiver auf, da man unbedingt den Treffer benötigte, um die Möglichkeit auf die Playoffs am Leben zu halten.  Mit dem Siegtor zum 2:1 von Janos Harri erfüllten die Ungarn ihre Pflicht und holten die drei Punkte. Durch den Punktgewinn von Bozen half der Sieg schlussendlich auch nichts und somit beendet Fehervar die Saison auf Rang 9.  Die 99ers beenden ihre Saison auf dem letzten Platz.

Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz 99ers : Fehervar AV19 – 1:2 (0:1|1:0|0:1)
Tore:
0:1 Latendresse (5.)
1:1 Oberkofler (39.)
1:2 Hari (48.)

www.erstebankliga.at , Bild: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!