International

Ehemaliger ICEHL-Scorer hat einen neuen Arbeitgeber!

Mehr als fünf Spielzeiten absolvierte Travis Oleksuk in der Erste Bank Eishockey Liga beziehungsweise in der win2day ICE Hockey League. Nun hat der Kanadier einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Der 34-jährige Stürmer wechselte 2016 aus den USA zum HCB Südtirol Alperia, wo er in zwei Spielzeiten 57 Punkte erzielen konnte. Es folgten drei Jahre im Dress der Moser Medical Graz99ers, für die er 140 Spiele bestritt. 2021 folgte der Wechsel auf die Insel, wo er bei den Sheffield Steelers anheuerte, doch die Liaison hielt nicht lange, denn nach fünf Partien für den EIHL-Club folgte das Comeback in der ICEHL.

Oleksuk unterschrieb in Villach, wo er in 30 Partien auf 19 Zähler kam und in den Playoffs neun weitere nachlegte. Im Sommer 2022 signierte er beim deutschen Drittligisten aus Rosenheim ein Arbeitspapier. Oleksuk bleibt der dritten Liga erhalten, wechselt aber die Stadt. Er wird für den Rest der Saison für die Hannover Scorpions auflaufen.

hockey-news.info , Bild: ServusTV/GEPApictures

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!