All for Joomla All for Webmasters
Österreich

Erste Liga: Finnischer NHL-Draft Pick verstärkt die Capitals II

Die Vienna Capitals haben für ihr Farmteam einen besonderen Transferclou gelandet. Ab sofort verstärkt Santeri Saari die Talente der Vienna Capitals II. Der 23-jährige Finne wurde 2013 von den St. Louis Blues im NHL-Entry-Draft gepickt und hat u.a. 60 Spiele in Finnlands höchster Liga auf seiner Visitenkarte.

„Wir haben nur die besten Infos über ihn bekommen. Er ist ein absoluter Wunschspieler. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist Santeri Saari für unser Farmteam zu verpflichten“, so Christian Dolezal, Sportlicher Leiter Nachwuchs und Vienna Capitals II, über den 23-Jährigen. Der 192cm große und 98kg schwere Verteidiger erhielt seine gesamte Eishockey-Ausbildung beim fünffachen finnischen Champion Jokerit Helsinki, der seit 2014 an der KHL teilnimmt. Bei seinem Heimatverein feierte Saari auch in der Saison 2012/2013 sein Profidebüt. Insgesamt lief der 32-fache finnische Nachwuchs-Internationale in der Liiga bzw. KHL in 69 Spielen für Jokerit und HPK auf. Im Jahr 2013 sicherten sich die St. Louis Blues in der sechsten Runde des NHL-Draft-Pick die Rechte am Linksschützen. Trotz seines jungen Alters verfügt Saari somit über viel Erfahrung, die auch seinen künftigen Teamkollegen im Caps-Farmteam helfen soll. „Ich kenne Santeri aus meiner Coaching-Zeit in Finnland. Ich hatte ihn im Jokerit-Nachwuchs und danach bei Peliitat, in der finnischen zweiten Liga, unter meinen Fittichen. Er ist ein großgewachsener Verteidiger, ein NHL-Draft-Pick und ich denke, wenn sich Santeri im Farmteam gut entwickelt, kann er im Laufe der Saison auch sicher ein Thema für das EBEL-Team werden“, so Santeri Heiskanen, Head-Coach der Vienna Capitals II, über seinen Landsmann.

Mit Adam Logozzo steht in den kommenden vier Wochen ein Verteidiger auf dem Prüfstand. Der kanadisch/italienische Doppelstaatsbürger absolviert bis 1. September ein Try-Out für einen Platz im Kader der Vienna Capitals II. „Adam ist uns mehrmals empfohlen worden. In den nächsten Wochen kann er jetzt bei uns in Wien zeigen, was er draufhat“, so Dolezal.

www.vienna-capitals.at

To Top
error: Content is protected !!