HC Pustertal Wölfe

ICEHL: Asiago beendet gegen Pustertal seine Negativserie!

Migross Supermercati Asiago Hockey beendet gegen den HC Pustertal Wölfe seine Niederlagenserie und fährt den zwölften Saisonsieg ein. Die Brunecker verpassen durch die Niederlage den Sprung in die Top 6.

Der HC Pustertal verpasste die große Chance in die Top-6 zurückzukehren. Der Tabellenachte aus Bruneck musste sich im Derby bei Asiago mit 3:6 geschlagen geben. Die Hausherren gingen bereits nach 37 Sekunden durch Matteo Gennaro in Führung. Kurz nach dem 2:0 durch Rapuzzi verkürzte Rick Schofield für die Gäste, die im Schlussabschnitt zum 2:2 und später 3:3 ausgleichen konnten. Zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit legte Asiago durch einen Oksanen-Treffer im Powerplay wieder vor. Und diesmal verteidigten die Rot-Gelben ihre Führung nicht nur, sie bauten sie noch aus. Finoro und Ierullo (EN) sorgten schließlich für Asiagos ersten Sieg nach zuvor vier Niederlagen.

win2day ICE Hockey League
Migross Supermercati Asiago Hockey : HC Pustertal Wölfe – 6:3 (2:1|0:0|4:2)

Tore: 1:0 Gennaro (1.), 2:0 Rapuzzi (11.), 2:1 Schofield (14.), 2:2 Morley (42.), 3:2 Castlunger (44.), 3:3 Petan (49.), 4:3 Oksanen (51./PP), 5:3 Finoro (54.), 6:3 Ierullo (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Serena Fantini / Asiago Hockey

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!