All for Joomla All for Webmasters
HCB Südtirol Alperia

ICEHL: Bardaro und Irving führen Bozen zum nächsten Kantersieg!

Heimdebüt in der Eiswelle des HCB Südtirol Alperia im freundschaftlichen Retourmatch gegen Asiago vor spärlich besetzten Rängen, denn aufgrund der Covid-19 Vorschriften fanden nur 200 Zuschauer Einlass. Es war ein lockeres Trainingsspiel für die Weißroten, die nach einem eher verhaltenen Spielbeginn die Gäste nach Strich und Faden dominierten. In die Torschützenliste trugen sich sechs verschiedene Spieler ein, nur Bardaro glänzte als dreifacher Scharfschütze, während Goalie Irving ein zweites Shutout in Folge erzielte.

Bei den Foxes heute erstmals dabei Mike Halmo, dafür fehlten Catenacci, der im gestrigen Spiel eine leichte Blessur erlitten hat, und Gleason Fournier, der am Dienstag mit dem Training beginnen wird. Gianluca March half abermals in der Verteidigung aus.

Im ersten Abschnitt entwickelte sich ein lockeres Trainingsspiel, beide Mannschaften versuchten, die im Training geübten Spielzüge zu perfektionieren. Die Foxes waren natürlich stocktechnisch und eisläuferisch überlegen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wieder. Das erste weißrote Tor fiel bereits nach knapp drei Minuten: Giliati legte die Scheibe von hinter dem gegnerischen Tor auf Robertson zurück, der nicht lange fackelte und mit einem Onetimer einnetzte.

Weitere klare Tormöglichkeiten waren Mangelware, einzig Plastino versuchte es mit einem Weitschuss, der vom Gästetorhüter abgelenkt wurde. Fünfzehn Sekunden vor Drittelende legte Bozen nach: March brachte die Scheibe vor das gegnerische Tor, Findlay gelang es nicht, diese entscheidend abzulenken, dann reagierte Halmo am schnellsten und staubte ab.

Die Hausherren drehten im mittleren Abschnitt an der Temposchraube und beherrschten das Eis nach Belieben, auch weil sich Asiago durch mehrere Strafen immer wieder schwächte. Bei der ersten Überzahl zog Gazley die Fäden und bediente Bardaro, der unter Mithilfe eines gegnerischen Schlägers einnetzte. Nach sechs Minuten war es Marco Insam, der einen traumhaften Querpass von Findlay veredelte, weitere Chancen boten sich Frigo nach einer fliegenden Aktion mit Bardaro, und Insam nach einem Duett mit Findlay.

Kurz vor Drittelende hatte Asiago für fast zwei Minuten doppelte Überzahl, das Tor gelang aber Frigo, der eine leichtsinnige Spielerei der Gästeverteidigung zum fünften Treffer für die Weißroten nutzte. Für die restliche Zeit gab es erstmal auch Schwerarbeit für Goalie Irving, der mit zwei Big Save seinen Kasten sauber hielt.

Bei Asiago gab es für das letzte Drittel einen Torhüterwechsel: wie schon im gestrigen Spiel übernahm Stevan von Vallini. Bozen diktierte weiter das Geschehen auf dem Eis, die Zuschauer spendeten Applaus für eine Abnahme von Miceli auf Querpass von Alberga und besonderes für eine Aktion über drei Stationen zwischen Halmo, Findlay und Insam.

Es dauerte aber bis zur achten Minute für das nächste Bozner Tor, wiederum im Powerplay: Plastino zog ansatzlos von der blauen Linie ab und Bardaro lenkte unhaltbar vor Stevan ab, sechs Minuten später das gleiche Bild: abermals punktete Bardaro auf Rebound nach einem Schuss von Plastino. Nachdem Frank in Unterzahl die Scheibe alleine vor Stevan nicht im Kasten unterbrachte, war es Miceli vorbehalten, den achten Bozner Treffer nach einem abgewehrten Schuss von Deluca zu erzielen.

Die Preseason der Foxes ist somit beendet, jetzt beginnt am Freitag, 25. September, gegen Liganeuling iClinic Bratislava Capitals (18,30 Uhr) der Ernst des Lebens mit dem ersten Match in der neugegründeten Ice Hockey League, während am Sonntag, 27. September, mit Spielbeginn um 18,00 Uhr der EC Red Bull Salzburg in der Eiswelle zu Gast ist.

HCB Südtirol Alperia – Supermercati Migross Asiago 8:0 (2:0 – 3:0 – 3:0)
Die Tore: 02:46 Dennis Robertson (1:0) – 19:45 Mike Halmo (2:0) – 22:07 PP1 Anthony Bardaro (3:0) – 25:53 PP1 Marco Insam (4:0) – 37:20 SH1 Luca Frigo (5:0) – 48:24 PP1 Anthony Bardaro (6:0) – 54:21 PP1 Anthony Bardaro (7:0) – 59:08 Angelo Miceli (8:0)

Zuschauer: 200

www.hcb.net, Pic: Vanna Antonello

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!