All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Bestätigt: Der VSV hat einen neuen Co-Trainer!

Der EC GRAND Immo VSV komplettiert sein Trainergespann für die kommende Saison: Marcel Rodman wird neben Goalie-Coach Patrick Machreich als neuer Assistant-Coach an der Seite von Cheftrainer Rob Daum sportlich für die „Adler“ verantwortlich sein.

Der Slowene war zuletzt als Sportdirektor bei Jesenice in der Alps Hockey-League tätig. Als Spieler kann Marcel Rodman bereits auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken: Gedraftet vom NHL-Klub Boston Bruins, Meister in der DEL2 mit den Bietingheim Steelers – außerdem spielte er in der DEL (Schwenningen und Krefeld) sowie bei Medvescak Zagreb in der KHL.

Er stand zudem in unserer internationalen Liga für mehrere Klubs insgesamt 355 mal am Eis und kam dabei auf 323 Scorerpunkte. Seinen wohl größten Erfolg feierte Rodman jedoch bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi, als er mit Slowenien sensationell das Viertelfinale erreichte.

Nun kehrt der mittlerweile 39-Jährige in die bet-at-home ICE Hockey League zurück und wird als Assistant-Coach bei den Blau-Weißen die Nachfolge von Marco Pewal, der berufsbedingt zurück in den VSV-Nachwuchs wechselte, antreten. Erfahrung als Coach sammelte der Slowene unter anderem als Co-Trainer bei Medvescak Zagreb sowie als Headcoach in Jesenice und in der slowakischen Liga bei DVTK Jegesmedvek. Zuletzt fungierte er als Sportdirektor bei seinem Heimatklub HDD SIJ Jesenice.

Marcel Rodman freut sich bereits auf seine neue Aufgabe in Villach: „Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Möglichkeit hier in Villach bekommen habe. Rob Daum ist ein Top-Coach – ich war in den vergangenen Tagen schon viel mit ihm in Kontakt. Villach ist eine ganz besondere Hockeytown mit unglaublich begeisternden Fans, ich freu mich jetzt schon auf die neue Saison. Ich glaube, wir werden eine starke Mannschaft haben“.

www.ecvsv.at, Photo: GEPA pictures/ Christian Ort

To Top
error: Content is protected !!