All for Joomla All for Webmasters
EHC Black Wings Linz

ICEHL: Black Wings Linz melden Stürmer ab und kehren ohne fünf Mann in den Spielbetrieb zurück

Nach einer 16-tägigen Zwangspause kehren die Black Wings Linz heute in den Spielbetrieb zurück. Doch fünf Mann fehlen auf jeden Fall.

Heute am 18:30 Uhr kehren die Black Wings Linz mit einem Auswärtsspiel in Znaim aus ihrer Zwangspause zurück und feiern ihr Saisondebüt. Gleich tags darauf geht’s zuhause gegen Innsbruck weiter.

In Linz freut man sich auf das Comeback, wenngleich die Erwartungen gering sind. „Wir sind glücklich, dass wir spielen können! Die Situation ist sicher nicht einfach, aber wir nehmen sie an, wie sie ist“, meint Stürmer Kristler gegenüber der „Kronen Zeitung“.

Auflaufen wird nur wer hundertprozentig fit ist, daher wird ein Crack, der noch keine Freigabe vom Teamarzt hat, nicht spielen. Drei weitere sind erst aus der Quarantäne zurück, für sie kommt ebenso ein Einsatz zu früh.

Nicht auflaufen wird Andris Dzerins, der angeschlagen ist und wohl länger nicht auflaufen wird. Er wird laut „Kronen Zeitung“ für Martin Stajnoch (debütiert heute) abgemeldet, da Dzerins sowieso bald auf Grund seines Olympiastarts mit Lettland fehlen wird.

Auch Coach Summanen ist freigetestet und kann heute das Spiel coachen.

www.sport-bilder.at

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!