Graz99ers

ICEHL: Bozens Siegeszug geht auch bei den Graz99ers weiter!

Sieg Nummer 7 en suite ist unter Dach und Fach – der HCB Südtirol Alperia ist weiterhin in einer bestehenden Form und fuhr bei den Moser Medical Graz99ers einen 2:0 Erfolg ein. Für die Steirer setzte es damit 16. Niederlage im 18. Saisonspiel.

Der HCB Südtirol Alperia setzte seinen Siegeszug bei den Moser Medical Graz99ers fort, der Tabellenletzte musste sich trotz einer guten Leistung einmal mehr geschlagen geben. Die Hausherren hatten im ersten Drittel die besseren Chancen, bis zur ersten Pause blieb es aber beim torlosen Unentschieden. Bozen ging dann im Mittelabschnitt durch Daniel Frank in Führung. Der Bozen-Kapitän tauchte in Unterzahl vor Lars Volden auf und erzielte sein erstes Saisontor. Die Grazer waren im Schlussdrittel die klar bessere Mannschaft, allerdings wurden einmal mehr Top-Möglichkeiten vergeben. Als Goalie Volden vom Eis ging, fixierte Dustin Gazley den 2:0-Endstand.

win2day ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers : HCB Südtirol Alperia – 0:2 (0:0|0:1|0:1)

Tore: 0:1 Frank (27./SH), 0:2 Gazley (59./EN)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: HCB/Vanna Antonello

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!