All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Bratislava Capitals bescheren Draisaitl gelungenen Einstand

Die iClinic Bratislava Capitals feierten beim EC GRAND Immo VSV einen 6:4 Auswärtserfolg und konnten somit das erste Spiel unter ihrem neuen Headcoach, Peter Draitsaitl, gewinnen. Die Draustädter rutschen damit auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Im ersten Spiel von Peter Draisaitl als Head Coach der iClinic Bratislava Capitals feierten die Slowaken einen harterkämpften 6:4 Sieg. Die Capitals konnten gegen den EC Grand Immo VSV jeweils vorlegen, die Adler hatten bis zum 3:3 aber stets die richtige Antwort parat. Zehn Minuten vor dem Ende gelang es den Slowaken erstmals einen Vorsprung von zwei Tore zu erspielen, den die Villacher nicht mehr aufholen konnten. Brock Higgs und Jordan Caron trafen jeweils doppelt.

Michael Raffl erzielte seinen ersten Treffer in der bet-at-home ICE Hockey League, konnte aber die Niederlage nicht abwenden. Die Capitals konnten nach dem Erfolg im direkten Duell ihren Tabellennachbarn überholen. Für die Capitals war es bereits der zweite Sieg gegen Villach in der laufenden Saison.

ICE Hockey League
EC GRAND Immo VSV : iClinic Bratislava Capitals – 4:6 (0:1|2:1|2:4)

Tore:
0:1 Higgs (17.)
1:1 Caron (28.)
1:2 Bezak (32.)
2:2 Raffl (37.)
2:3 Bubela (41./PP2)
3:3 Mangene (48.)
3:4 Higgs (49./PP)
3:5 Hults (51./SH)
4:5 Caron (60.)
4:6 Buc (60./EN)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Krammer/VSV

Create-Sports

Most Popular

To Top
error: Content is protected !!