All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Bucht Red Bull Salzburg heute das Playoff-Ticket?

Tabellenführer EC Red Bull Salzburg gastiert heute, Mittwoch (19:45 Uhr / live.ice.hockey), beim Tabellenachten HCB Südtirol Alperia. Für Jungspund Kilian Zündel sind die Foxes ein enorm unangenehmer Gegner. Und damit hat der 21-Jährige, der in 42 von 43 Saisonspielen im Aufgebot der Red Bulls stand, wohl auch recht. Denn sechs der vergangenen acht direkten Duelle haben die Südtiroler für sich entschieden.

Kilian Zündel ist mittlerweile fester Bestandteil des EC Red Bull Salzburg. Der 21-jährige Verteidiger stand in dieser Saison in 42 von 43 Spielen im Aufgebot der Red Bulls. Mit Bozen bekommen es die Mozartstädter mit einem Angstgegner zu tun. Denn sechs der vergangenen acht Duelle zwischen beiden Teams konnten die Foxes für sich entscheiden.

Auch Nationalspieler Zündel zeigt Respekt vor den Südtirolern: „Bozen ist eine sehr gute Mannschaft. Ob defensiv, offensiv, einfach überall. Wir müssen uns adaptieren, unser Spiel an ihres anpassen. Aber wenn wir diszipliniert auftreten, dann sollten wir gewinnen.“

Salzburg kann Playoff-Teilnahme fixieren
Ein Sieg gegen Bozen wäre aus Sicht der Red Bulls nicht nur wichtig, um die direkte Bilanz zu verbessern, sondern auch um die Playoff-Qualifikation endgültig zu fixieren. Dazu reicht bereits eine Niederlage nach Overtime bzw. Shootout.

Für Bozen wiederum wäre ein Erfolg enorm wichtig, um die Top-6 und somit die direkte Playoff-Qualifikation, nicht aus den Augen zu verlieren. Das wettbewerbsübergreifend bereits sechste Saisonduell zwischen Bozen und Salzburg gibt es ab 19:45 Uhr LIVE auf live.ice.hockey zu sehen.

www.ice.hockey, Bild: GEPA pictures/ Mathias Mandl

bet365
To Top
error: Content is protected !!