EC VSV

ICEHL: Das Kärntner Derby wird nach hinten veschoben!

Das Kärntner Derby sollte am kommenden Freitag den 2. Dezember eigentlich um 19:15 starten. Nun wurde bekannt, dass es um 45 Minuten nach hinten verschoben wird. Der Grund dafür ist allerdings kein Alltäglicher.

Es gibt keinen offiziellen Grund für die Verschiebung, aber schenkt man den Informationen von Kärntner Nachrichtendiensten und Zeitungen Glauben, so muss das Derby wegen des gleichzeitig stattfindenden Krampuslauf in der Villacher Innenstadt nach hinten verschoben werden.

Der EC KAC konnte nach zwei Niederlagen zuletzt zu Hause gegen Asiago wieder siegen, der VSV hingegen musste nach sechs Siegen am Stück nun zwei Niederlagen gegen Fehervar und Laibach hinnehmen.

Das erste Derby der Saison gewannen die Rotjacken zu Hause mit 3:2 nach Penalty-Schießen. Drei Punkte gegen den KAC holte der VSV zuletzt am 14.03.2021 auf heimischen Eis. Damals gewann man mit 6:3.

www.hockey-news.info, Bild: VSV/Krammer

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!