EC KAC

ICEHL: Der KAC verkauft seine Retro-Trikots!

Ihr erstes Spiel in der Heidi Horten-Arena bestritten die Rotjacken in Jerseys, deren Design jenem der Trikots bei der Stadthallen-Eröffnung 1959 entsprach. Diese sind nun käuflich zu erwerben.

Donnerstag können die Traditionstrikots, mit denen der EC-KAC am 21. Oktober im ersten Drittel des Eröffnungsspiels der Heidi Horten-Arena auflief, käuflich erworben werden. Die Jerseys wurden vom Design her exakt jenen nachempfunden, die von den Rotjacken in der ersten Heimpartie in der alten Stadthalle im November 1959 getragen wurden.

 

Nur ein Jersey pro Spieler
Die Trikots sind in der Grundfarbe weiß gehalten, auf der Vorderseite sind das Stadtwappen Klagenfurts und ein KAC-Schriftzug aufgedruckt. Im linken Hüftbereich bestätigt ein „Arena Opening Jersey“-Badge die Authentizität. Sämtliche Trikots sind Einzelstücke, pro Kaderspieler wurde nur exakt ein Exemplar produziert. Bei den Jerseys jener Spieler, die am 21. Oktober gegen Linz im Lineup der Rotjacken standen, handelt es sich also um „Game Worn“-Trikots, diese werden auch mit entsprechendem Zertifikat ausgeliefert

In den Verkauf gelangen die Trikots am Donnerstag, dem 24. November 2022, um exakt 12.00 Uhr ausschließlich im Online-Fanshop des EC-KAC unter shop.kac.at. Der Stückpreis beträgt €150,00. Jedem Jersey liegen auch die dazugehörigen Stutzen im Design von 1959 bei.

www.kac.at, Pic: https://twitter.com/EC_KAC

To Top
error: Content is protected !!