All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Der Spielplan für die Playoffs ist fixiert!

Der Terminplan für die Playoffs 2021 in der bet-at-home ICE Hockey League steht fest. Während das Viertelfinale am Freitag, den 12. März beginnt, könnte ein mögliches siebentes Finalspiel am Sonntag, den 25. April über die Bühne gehen.

In der aktuellen Saison steht die entscheidende Meisterschaftsphase kurz bevor. So sind in der Zwischenrunde bereits die Hälfte der Spiele absolviert. Während die Teams auf den Plätzen sechs bis elf noch um die letzten drei Playoff-Tickets kämpfen, sind die Top-5 schon für das Viertelfinale qualifiziert. Sie duellieren sich um das Pick- und Heimrecht für die Playoffs sowie den zweiten Startplatz in der Champions Hockey League.

Der Playoff-Pick erfolgt am 7. März 2021 im Anschluss an den letzten Spieltag der Zwischenrunde. Dabei wählen die besten drei Teams ihren Gegner aus den Plätzen 5 bis 8, beginnend mit dem Gewinner der Pick Round. Nach dem – auch durch die Coronavirus-bedingten Spielverschiebungen – intensiven Grunddurchgang wurde vor dem Viertelfinal-Beginn eine mindestens viertägige Spielpause für alle Teams festgelegt. Die Playoffs der bet-at-home ICE Hockey League starten damit am Freitag, den 12. März. Es wurde an den bewährten Spielterminen am Freitag, Sonntag und Dienstag festgehalten – einzig rund um Ostern finden Partien auch an anderen Wochentagen statt.

DER PLAYOFF-SPIELPLAN

Sowohl das Viertel-, Halbfinale als auch das Finale werden „Best of Seven“ ausgespielt. Ein mögliches siebentes Finalspiel soll am Sonntag, den 25. April stattfinden. Wie im bisherigen Saisonverlauf behält sich die Liga jedoch die Möglichkeit vor, flexibel auf pandemiebedingte Einschränkungen zu reagieren.

www.ice.hockey

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!