All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

ICEHL: Der VSV kann sein Abwehrtalent halten!

Lange sah es nach Abschied aus nun ist die Sachlage eine andere: Martin Urbanek wird nun doch beim VSV bleiben!

Er bestritt 2019/20 seine ersten 21 EBEL-Spiele, kam letzte Saison auf 33 ICEHL-Einsätze für den VSV und zeigte dass er eine große Zukunftshoffnung für die Adler darstellt.

Erst stand ein Wechsel nach Kanada im Raum, danach ein Tausch mit David Maier mit dem KAC, nun hat sich das Blatt beim 19-jährigen gewendet.

Durch die Kooperation mit AlpsHL-Klub Kitzbühel sieht Urbanek eine Chance, eine Stufe tiefer auf Spielpraxis zu kommen und bleibt daher beim VSV unter Vertrag.

Das berichtete heute die „Kleine Zeitung“. Eine Bestätigung seitens des VSV ist noch ausständig.

Pic: Krammer/VSV

To Top
error: Content is protected !!