All for Joomla All for Webmasters
International

WM21: Deutschland und die USA stehen im Halbfinale

Die DEB-Auswahl und auch die US-Amerikaner konnten ihre Viertelfinalspiele gewinnen und stehen am Samstag im Halbfinale.

Die USA setzte sich gegen die Slowakei deutlich mit 6:1 durch. New York Rangers Stürmer Colin Blackwell und auch Coyotes Foward Conor Garland schnürten Doppelpacks. Die US-Boys präsentierten sich sehr effizient und verwerteten sechs ihrer 33 Torschüsse auf den Kasten von Adam Huska. Peter Cehlarik erzielte den Ehrentreffer für die Slowaken – er war sein fünfter Treffer und elfter Scorerpunkt bei diesem Turnier.

Deutschland steht nach einem 3:2 nach Penaltyschießen ebenfalls unter den letzten Vier. Die Mannschaft von Toni Söderholm holte einen 0:2 Rückstand – Ramon Untersander und auf Fabrice Herzog traden für die Eidgenossen – der Ausgleich durch Leon Gawanke fiel erst 44 Sekunden vor der Schlusssirene. In der zehnminütigen Overtime gab es keine Entscheidung, Marcel Noebels machte als fünfter Shootout-Schütze alles klar. Deutschland lieferte eine blitzsaubere Partie ab und steht verdient im Halbfinale.

IIHF Weltmeisterschaft – Viertelfinale
Schweiz : Deutschland – 2:3 n.P. (1:0|1:1|0:1|0:0|0:1)

Tore:
1:0 Untersander (16.), 2:0 Herzog (34.), 2:1 Kühnhackl (38.), 2:2 Gawanke (60.), 2:3 Noebels (70./PS-SO)

USA : Slowakei – 6:1 (3:0|1:1|2:0)
Tore:
1:0 Boyle (14.), 2:0 Blackwell (16.), 3:0 Garland (20.), 3:1 Cehlarik (33.), 4:1 Blackwell (37.), 5:1 Chmelevski (46.). 6:1 Garland (59.)

www.hockey-news.info , Bild: Mathias Renner/City-Press GmbH

To Top
error: Content is protected !!