ICEHL

ICEHL: Die Vienna Capitals stellen Saisonrekord auf!

Die Vienna Capitals haben eine bittere Saison fast hinter sich gebracht. Erstmals seit 19 Saisonen spielt man nicht in den Play-Offs, aber dennoch ist der Fan Ansturm ungebrochen, wie man beim gestrigen Spiel gegen den KAC sehen konnte. 

Das Duell Wien gegen Klagenfurt gehört schon zu den Traditionsduellen der Liga. Seit geraumer Zeit liefern sich die beiden Clubs tolle Duelle und genau deswegen strömen auch unzählige Fans in die Halle. So auch gestern in Wien, als der Tabellenführer aus Klagenfurt zu Gast war.

Zum ersten Mal in dieser Saison war die Halle in Wien ausverkauft, nicht weniger als 7022 Fans fanden den Weg in die Steffl Arena. Somit stellte man auch einen Saisonrekord auf. Das Besondere daran ist vor allem, dass die Vienna Capitals schon vor der Partie keine Chance mehr auf eine Pre-Play-Off Teilnahme hatte.

Für die Verantwortlichen in Wien geht es nun darum, sich für die neue Saison gut aufzustellen und nach dem Ausscheiden von Hans Schmid den Club wieder neu zu positionieren. Erste positive Nachrichten konnten bereits vermeldet werden und neue Sponsoren wurden gefunden. 

www.hockey-news.info, Bild: fodo.at

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!