All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Ein Slowene für Red Bull Salzburg!

Der EC Red Bull Salzburg hat mit Aljaz Predan den nächsten jungen Stürmer aus der Red Bull Eishockey Akademie im Bundesligateam unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Slowene ist seit 2015 an der Akademie und hat bislang schon 13 Spiele in der bet-at-home ICE Hockey League absolviert.

Aljaz Predan kam 2015 nach Salzburg und spielte in den ersten beiden Jahren im U18 Red Bulls Hockey Rookies Cup sowie in der österreichischen U20 Liga. Seit 2018 stürmte der Slowene mit österreichischer Lizenz mit den Red Bull Hockey Juniors in der Alps Hockey League und wurde mit den Juniors auch zweimal österreichischer AHL-Meister.

Am 26. Januar 2020 debütierte Predan im Salzburger Profi-Team beim Heimspiel gegen Villach und verzeichnete dabei gleich seinen ersten Assist-Punkt. In der letzten ICE Hockey League-Saison kamen weitere 12 Spiele und ein zweiter Assist-Punkt dazu. Parallel absolvierte er 27 Spiele in der AHL. Der Stürmer ist der achte Akademiespieler, der in der neuen Saison die Chance bekommt, sich im Profi-Team der Red Bulls seinen Platz zu erspielen.

Predan nimmt ab heute am U23 Camp der Red Bulls in der Red Bull Eishockey Akademie teil und setzt danach das Training bei den Profis fort.

www.redbulls.com

To Top
error: Content is protected !!