All for Joomla All for Webmasters
HC Pustertal Wölfe

ICEHL: HC Pustertal verlängert mit nächstem Eckpfeiler!

Im Herbst 2018 fegte ein Wirbelsturm über das Team HC Pustertal hinweg. TOMMASO TRAVERSA spielte sich bereits zu Beginn dieser unvergessenen Saison 2018/19 in die Herzen der Fans und begeisterte mit Kampfgeist und Laufbereitschaft.

Den Weg zu den Wölfen fand der Turiner über viele Umwege. Zunächst spielte der Linksschütze 4 Jahre für Hobart (NCAA amerikanisches College) und über Alaska (ECHL), Dundee (Schottland) und Rittner Buam (2016-2018) fand Traversa den Weg in das Pustertal.

Nach zwei sehr starken Jahren im Wölfe-Dress kam der vermeintlich unzerstörbare Motor etwas ins Stocken. Die Nummer 88 des HCP fand nicht immer ins Spiel, auch der WM-Auftritt mit den „Azzurri“ blieb Tommaso aufgrund Krankheit verwehrt. Nun folgt der Schritt mit den Wölfen in die ICE Hockey League.

Die Fans lieben die unvergleichliche Art von „Uto“ Eishockey zu spielen, auch die sportliche Leitung des HC Pustertal ist sicher: Traversa wird eine gute und wichtige Rolle spielen und voran marschieren.

Luciano Basile freut sich Traversa im Team zu haben: „Tommaso war in meinem ersten Jahr beim HCP der härteste Arbeiter im Team. Er bringt Energie auf das Eis und in die Kabine. Wir wollen ein hart arbeitendes Team mit guter Arbeitseinstellung, und deshalb ist es nur logisch, dass wir auf Uto setzen.“

Schon im Laufe dieser Woche wird die sportliche Leitung Vollzug bei einem Import vermelden.

www.hcpustertal.com, Pic: Optic Rapid

To Top
error: Content is protected !!