All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Ist das der neue VSV-Goalie?

Sechs Spieler umfasst der Kader des EC VSV aktuell. Viele neue Akteure werden bald hinzustoßen, einige davon könnten aus der Slowakei kommen, wie Coach Ceman bestätigte. Darunter ein Goalie.

Mit Fraser, Schmidt, Bjorkstrand und Pollastrone haben die Villacher Adler aktuell vier Legionäre unter Vertrag. Coach Dan Ceman erklärte in einem Interview mit dem slowakischen Portal sport.sk, dass durchaus angedacht ist die vollen Möglichkeiten an Legionärsplätzen auszunutzen. Also gut möglich, dass die Adler in den nächsten Wochen noch acht Ausländer verpflichten.

Ceman gab außerdem zu Protokoll dass es durchaus sein könnte, dass der eine oder andere Slowake im Kader der Adler auftauchen wird, wenngleich es finanziell schwierig wird, qualitativ hochwertige Spieler aus der Slowakei nach Kärnten zu locken.

Ein Name der definitiv im Gespräch ist, ist Tyler Beskorowany. Der 30-jährige Goalie blickt auf eine bereits lange Europaerfahrung zurück. 2014 wurde er von der Düsseldorfer EG nach Europa geholt, ging jedoch nach einer Spielzeit wieder in die Staaten.

Die Nürnberg Ice Tigers holten ihn wieder in die DEL, wo er die Saison 2015/16 zu Ende spielte. Danach setzte er eine Saison aus, ehe er zwei Jahre lang in der britischen EIHL durchstartete.

Vor allem seine Saison bei den Belfast Giants war grandios und bescherte ihm nicht nur den Titel und Cupsieg sondern auch sämtliche Auszeichnungen als Topgoalie der Liga.

In der abgelaufenen Saison heuerte er bei Banska Bystrica an und konnte dort seine Form konservieren. Zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs war er mit einer Fangquote von 93% unter den Top 3 Goalies der Liga.

Coach Dan Ceman bestätigte dass Beskorowany definitiv im Gespräch ist, nach Villach zu wechseln.

Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!