All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: KAC muss zum heutigen Saisonauftakt auf Top-Defender verzichten!

Am ersten Spieltag neuen Saison 2021/22 in der bet-at-home ICE Hockey League empfängt der EC-KAC heute die Vienna Capitals in der Stadthalle Klagenfurt. Spielbeginn ist um 19.35 Uhr.

Der EC-KAC startete nach einer zerklüfteten Vorbereitung, in der zeitweise acht Stammkräfte aufgrund von Einberufungen in ihre jeweiligen Nationalteams fehlten, gut in die neue Saison: In der Champions Hockey League konnten die Rotjacken jedes ihrer bisher vier Gruppenspiele gewinnen, insbesondere in der letzten dieser Partien am vergangenen Samstag in Rouen, Frankreich, konnten die Klagenfurter auch spielerisch überzeugen. Auf eigenem Eis kann der Rekordmeister auf einen positiven Streak verweisen: Jedes der jüngsten elf Heimspiele in ICE und CHL wurde gewonnen.

Hinter den Vienna Capitals liegt ein eher unruhiger Sommer mit den größten personellen Umwälzungen der jüngeren Vergangenheit im Kader: Mit Patrick Peter und Julian Großlercher (beide Karriereende) sowie Benjamin Nißner, Marco Richter, Rafael Rotter und Ali Wukovits (jeweils zu ICE-Konkurrenten) verlor Wien gleich sechs einheimische Stammkräfte, die für den Klub insgesamt 44 Saisonen und 1.959 Ligaspiele bestritten haben. Wenig erbaulich verlief folgerichtig auch die Pre-Season, in der sechs von sieben Partien verloren gingen und die achte vorzeitig abgebrochen wurde.

Beim EC-KAC stieg der zuletzt leicht erkrankte Lukas Haudum am Donnerstag wieder ins Training ein, seine Einsätze am kommenden Wochenende sind nicht in Gefahr. Unverändert nicht zur Verfügung steht der angeschlagene Verteidiger Paul Postma, dessen Eiskontakte im Verlauf der Woche nicht so verliefen, wie es sich Spieler und Klub gewünscht hätten. Die Rotjacken werden gegen Wien damit exakt jenes Lineup aufbieten, das auch in sämtlichen vier CHL-Gruppenspielen zum Einsatz gekommen war. Christoph Tialler in der Abwehr und Samuel Witting im Angriff sind als zusätzliche Kräfte mit dabei.

www.kac.at, Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

To Top
error: Content is protected !!