All for Joomla All for Webmasters
DEL

ICEHL: Nächster Black Wings Linz-Torhüter wechselt nach Deutschland!

Die Grizzlys Wolfsburg haben den NHL-erfahrenen Torhüter Jared Coreau verpflichtet. Der 30-jährige Kanadier wechselt mit sofortiger Wirkung von den Black Wings Linz aus Österreich an die Aller und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Coreau soll eine Absicherung für das etatmäßige Torhüter-Duo Dustin Strahlmeier und Chet Pickard – für den Fall, dass einem der beiden etwas passieren sollte. Der 30-Jährige erhält die letzte freie Ausländerlizenz der Grizzlys und wird am Donnerstag in Wolfsburg erwartet.

In der Spielzeit 2021-2022 hat Coreau für Linz 32 Spiele bestritten – bei einer Fangquote von 88,6 Prozent. Mit den Black Wings, deren Saison bereits beendet ist, belegte er nach der Hauptrunde den letzten Tabellenplatz. Im Jahr zuvor spielte der Kanadier für den slowakischen Club Bratislava Capitals.

Jared Coreau, der in seiner bisherigen Laufbahn 21 Einsätze in der NHL für die Detroit Red Wings bestritten hat, wird bei den Niedersachsen die Trikotnummer 70 erhalten.

„Mit der Verpflichtung von Jared wollen wir für den Endspurt der Hauptrunde und die Playoffs zusätzlich gerüstet sein. Für den Fall, dessen eintreten wir natürlich alle nicht hoffen, dass sich unsere etatmäßigen Torhüter verletzten oder erkranken sollten, wollen wir auf der Torhüterposition abgesichert und dort bestmöglich aufgestellt sein“, erklärt Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf. 

www.grizzlys.de, www.fodo.at

To Top
error: Content is protected !!