All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Neun Tore im Spitzenspiel: Der KAC siegt trotz Rückstand in Graz!

Die Graz99ers verspielten eine 2:0 Führung gegen den KAC und mussten sich mit 3:6 geschlagen geben. Der KAC entschied die Partie in den letzten sechs Minuten, in denen den Rotjacken drei Tore gelangen.

Der EC-KAC entscheidet das Pack-Derby mit 6:3 für sich. Trotz der Niederlage bleiben die Moser Medical Graz99ers zumindest bis zum morgigen Samstag an der Tabellenspitze. Die Klagenfurter konnten erst als zweites Team in der bet-at-home ICE Hockey League zu Gast bei den 99ers gewinnen. Während die Grazer in den vergangen Begegnungen ihre Comeback-Qualitäten unter Beweis stellten, konnten am Freitag die Klagenfurter nach zweimaligem Rückstand die Begegnung drehen. Sechs Minuten vor dem Ende war die Spielstand noch ausgeglichen, ehe dir Rotjacken den Turbo zündeten und drei Tore innerhalb von 140 Sekunden erzielten.

ICEHL:
Graz99ers – EC KAC 3:6 (1:0|2:3|0:3)
Tore:
1:0 Cameranesi (15.)
2:0 Rasmussen (26.)
2:1 M.Geier (32.)
2:2 Ticar (35.)
3:2 Oleksuk (38./SH)
3:3 Haudum (39./PP)
3:4 Koch (55./PP)
3:5 Hundertpfund (56.)
3:6 Ganahl (57.)

Photo: Werner Krainbucher

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!