All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Noch keine Einigung bei Julian Payr!

Bei den Dornbirn Bulldogs ist es noch ruhig was Vollzugmeldungen betrifft. Unklar ist momentan auch noch was ein mögliches Engagement von Julian Payr betrifft.

Erst heute berichteten wir über die wahrscheinliche Vertragsverlängerung von Daniel Woger bei den Dornbirn Bulldogs, was ein erster Lichtblick in der bislang sehr verschwiegenen Kaderplanung der Vorarlberger ist.

Eine weitere Personalie mit der man gerne in die kommende Saison gehen möchte ist Julian Payr. Im Juli 2020 gaben die Rapperswil-Jona Lakers die Verpflichtung des österreichischen U20-Teamkapitäns Julian Payr bekannt. Der Defender kam jedoch verletzungsbedingt zu keinem einzigen Einsatz.

Er sei zwar schmerzfrei, aber sein Weg zurück ist noch ein langer – zu lang war nun die Pause. Payr ist aber sicher, nächste Saison wieder 100% einsatzfähig zu sein.

Wo er im Einsatz stehen wird ist noch unklar. Verhandlungen gibt es mit den Dornbirn Bulldogs, doch die Vertragslänge soll derzeit laut Gerüchten noch ein Hindernis zur Einigung sein.

Ebenso gab es Interesse des VSV (wir berichteten). Ob dieses noch aufrecht ist, ist aber unklar. Relativ klar ist hingegen dass der Defender nächste Saison wohl in der ICEHL auflaufen wird.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!