EC VSV

ICEHL: Nur noch zwei Trainerkandidaten beim VSV übrig!

Der VSV geht in die finale Phase der Trainersuche. Nur noch zwei Kandidaten sollen in der engen Auswahl stehen. Eine Entscheidung dürfte damit unmittelbar bevorstehen.

Viele Namen sind bereits in der Villacher Trainersuche gefallen. Nun dürfte es aber bald Klarheit geben, wer das Zepter an der Bande halten wird. „Ich habe bis jetzt mit knapp zehn Kandidaten Gespräche geführt, mittlerweile stehen zwei in der engeren Auswahl“, so Manager Andreas Napokoj gegenüber der „Kleinen Zeitung“.

Napokoj gibt zwar keine Namen bekannt, bestätigt aber dass es ein nordamerikanischer Trainer wird, der die Mannschaft auch physisch perfekt auf die Saison vorbereiten kann: „Denn wir glauben, dass wir gerade im körperlichen Bereich noch Luft nach oben haben.“

Erst wenn der neue Trainer feststeht, wird die Kaderplanung fortgesetzt. Denn der Headcoach soll bei der Auswahl der fünf vakanten Legionärsplätze ein Mitspracherecht haben. Einig ist man sich in Villach aber, dass man versuchen wird größere Stürmer zu verpflichten, „die auch körperlich über mehr Durchschlagskraft verfügen“.

Pic: VSV/Krammer

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!