All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Paul Postma neuerlich Matchwinner für den KAC!

Einen knappen 4:3 Sieg feierte der KAC zuhause gegen den EC Dornbirn. Mann des Abends war neuerlich Paul Postma, der mit einem Treffer und zwei Assists maßgeblich am Erfolg der Klagenfurter beteiligt war.

Die entsprechende Schützenhilfe für den Playoff-Einzug von Salzburg ist vom EC-KAC gekommen. Die zweitplatzierten „Rotjacken“ besiegten spielfreudige Dornbirn Bulldogs knapp mit 4:3 und holten im 40. Duell mit den Vorarlbergern den 25. Sieg. Klagenfurt hat, bei zwei Punkte Rückstand auf Leader Bozen, weiterhin die Chance, aus eigener Kraft die erste Phase des Grunddurchgangs zu gewinnen.

Dornbirn verlor zum vierten Mal in Folge und hat keine Chance mehr, die Pick-Round zu erreichen. Paul Postma brachte das Heimteam schon nach 75 Sekunden mit einem satten Schuss aus dem hohen Slot in Führung, Thomas Koch (11.) verdoppelte. Dornbirn wurde dann gefährlicher, verkürzte durch Jesper Kokkila (19.) – und blieb auch im weiteren Verlauf immer in Schlagdistanz. Doch die „Rotjacken“ legten immer wieder vor und gewannen am Ende mit 4:3.

ICE Hockey League
EC KAC : Dornbirn Bulldogs – 4:3 (2:1|1:1|1:1)

Tore:
1:0 Postma (2.)
2:0 Koch (11.)
2:1 Kokkila (19.)
3:1 Ticar (22.)
3:2 Rapuzzi (30./PP)
4:2 Ganahl (51.)
4:3 Luciani (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Kuess/www.qspictures.net

To Top
error: Content is protected !!