All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL-Preview: Wien stemmt sich in der STEFFL-Arena gegen das Playoff-Aus!

Während die spusu Vienna Capitals am Mittwoch im Halbfinale der win2day ICE Hockey League gegen ihr Saison-Aus spielen, hat der EC Red Bull Salzburg in Wien-Kagran den ersten von vier Match-Pucks für das Finale. Für die Salzburger wäre dies der erste Finaleinzug seit ihrem Vizemeistertitel in der Spielzeit 2017/18.

Mi, 30.03.2022, 19:45 Uhr: spusu Vienna Capitals – EC Red Bull Salzburg
Referees: PIRAGIC, SMETANA, Gatol, Riecken | >> LIVE AUF PULS 24 <<
Stand in der „best-of-seven“-Serie: 0:3

Die spusu Vienna Capitals spielen am Mittwoch vor heimischem Publikum gegen das Saison-Aus. Mit einer dezimierten Mannschaft gelang den Wienern der durchaus überraschende Aufstieg ins Halbfinale, dort zogen die Caps aber bisher in drei Spielen gegen den EC Red Bull Salzburg den Kürzeren. Im zweiten Semifinale schrammten die beherzten Wiener allerdings nur hauchdünn am Sieg vorbei. In den zwei weiteren Aufeinandertreffen präsentierten sich die Red Bulls als Titelfavorit souverän. In der Geschichte der win2day ICE Hockey League gab es bisher 28-mal eine 3:0 Führung in den Playoffs, 17 Mal kam es dann zum Sweep. Elf Mal konnte das noch sieglose Team im vierten Spiel anschreiben. Ein einziges Mal gelang einem Team das Kunststück, die Serie nach 0:3-Rückstand noch zu drehen. Mitbeteiligt waren damals – im Halbfinale 2010 – auch die Wiener, als sie mit einem Bein im Finale stehend doch noch von den Black Wings Linz zum vorzeitigen Saisonende gezwungen wurden.

ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Walter Luger

bet365
To Top
error: Content is protected !!