All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Sideroff-Show bei Innsbrucker-Sieg beim VSV

Ein starkes Eröffnungsdrittel ebnete für den HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“ den Weg zu einem Sieg beim EC GRAND Immo VSV. Die Tiroler jubelten am Ende über einen 6:3 Erfolg. Deven Sideroff war mit einem Hattrick der Mann der Partie.

Der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie hat trotz des klaren 6:3-Sieges beim EC GRAND Immo VSV keine Rangverbesserung mehr geschafft. Die Tiroler beenden die erste Phase des Grunddurchgangs auf dem neunten Platz und nehmen zwei Bonuspunkte in die Zwischenrunde mit. Die „Haie“ schafften bereits im ersten Drittel die Vorentscheidung: Vier Tore erzielten die Innsbrucker in den ersten 20 Minuten gegen Jakub Sedlacek, der im Tor der Villacher debütierte. Die Kärntner zeigten sich im weiteren Verlauf zwar verbessert, einen Turnaround konnten sie aber nicht mehr herbeiführen. Innsbrucks Deven Sideroff bilanzierte am Ende mit einem Hattrick und einem Assist.

ICE Hockey League
EC GRAND Immo VSV : HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“ – 0:0 (0:4|2:2|0:0)

Tore:
0:1 Sideroff (6.)
0:2 Sideroff (11.)
0:3 Christoffer (13.)
0:4 Paulweber (17.)
1:4 Zauner (22.)
2:4 Kosmachuk (30.)
2:5 Sideroff (31./PP)
2:6 Saxrud (38.)
3:6 Krastenbergs (43.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!