All for Joomla All for Webmasters
EHC Steinbach Black Wings 1992

ICEHL: Black Wings feiern Achtungserfolg über den Tabellenführer

Die Steinbach Black Wings 1992 beenden den Grunddurchgang mit einem Sieg über den HCB Südtirol Alperia. Für die Stahlstädter war es der zweite volle Erfolg en suite.

Die Steinbach Black Wings 1992 haben die erste Phase der Regular Season in der bet-at-home ICE Hockey League mit einem 3:2-Heimsieg über Tabellenführer HCB Südtirol Alperia beendet. Die Linzer, die zweimal einen Rückstand wettmachten, gewannen damit erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge.

Erneut war Brian Lebler spielentscheidend: Der Forward netzte einen Doppelpack inklusive Game-Winner und war auch beim Ausgleichstreffer von Marco Brucker mit einem Assist beteiligt. Lebler traf damit im vierten aufeinanderfolgenden Spiel. Die beiden Linzer-Neuzugänge Gints Meija und Atte Karppinen feierten ihr Debüt, blieben aber ohne Scorerpunkt. Bei Bozen gab Ivan Tauferer nach 120 Tagen Verletzungspause sein Comeback.

ICE Hockey League
Steinbach Black Wings 1992 : HCB Südtirol Alperia – 3:2 (1:1|1:1|1:0)

Tore:
0:1 Giliati (9.)
1:1 Lebler (11.)
1:2 Bardaro (30./PP)
2:2 Brucker (39./PP)
3:2 Lebler (45.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey

To Top
error: Content is protected !!