EHC Black Wings Linz

ICEHL: Trommelverbot für Linzer Fans in Graz!

Sportlich war der gestrige Abend für die Linzer ein voller Erfolg. Mit einem souveränen 2:6 Auswärtserfolg erzwang man ein Entscheidungsspiel am Sonntag in Oberösterreich. Vor dem Spiel wurden die Linz-Fans aber verärgert. Grund dafür: ein Trommelverbot.

In der heißen Phase der Liga gibt es wohl nichts, dass es nicht gibt. Das spürten gestern auch einige der Linz Fans, die ihren Verein in Graz unterstützen wollten. Mit vier Trommeln war man aus Oberösttereich angereist um für ordentliche Stimmung zu sorgen.

Beim Eingang kam dann aber die Ernüchterung, denn es wurde nur eine Trommel in der Halle erlaubt. Somit durften die drei weiteren nicht mit rein in den Bunker, wie die „Kronen Zeitung“ berichtete. Die Begründung, falls man das so nennen kann, fällt von Manager Bernd Vollmann kurz und knapp aus: „Das ist bei uns generell für Auswärtsfans so.“

Am Ende wird es den mitgereisten Linz-Fans wohl egal gewesen sein, immerhin gewann ihre Mannschaft mehr als solide mit 6:2. Die Sinnhaftigkeit hinter dieser Regel darf aber durchaus hinterfragt werden.

www.hockey-news.info, www.fodo.at

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!