All for Joomla All for Webmasters
Europa

ICEHL: Wechselt Österreichs U20-Teamkapitän in die heimische Liga?

Ein verletzungsbedingtes Seuchenjahr ohne einen einzigen Einsatz hat Julian Payr hinter sich, Nun ist seine Zeit bei den Rapperswil-Jona Lakers abgelaufen, er ist auf Vereinssuche.

Im Juli 2020 gaben die Rapperswil-Jona Lakers die Verpflichtung des österreichischen U20-Teamkapitäns Julian Payr bekannt. Der Defender kam jedoch verletzungsbedingt zu keinem einzigen Einsatz.

Er sei zwar schmerzfrei, aber sein Weg zurück ist noch ein langer – zu lang war nun die Pause. Payr ist aber sicher nächste Saison wieder 100% einsatzfähig zu sein.

Nun gaben die Lakers bekannt dass man sich von Payr trennt, womit sich der 20-jährige auf Vereinssuche begeben muss. Nun könnte die österreichische Abwehrhoffnung in der heimischen Liga landen.

Derzeit ist noch nichts fixiert, aber er wäre sicher eine Alternative für so manchen Verein.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!