All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Zwei Vertragsverlängerungen beim KAC!

Der EC-KAC bindet die beiden Verteidiger Thomas Vallant (25) und Kele Steffler (22) für eine weitere Saison. Beide Spieler brachten es gemeinsam bislang auf 280 Einsätze im Trikot der „Rotjacken“.

Thomas Vallant (25) durchlief sämtliche Altersstufen der Nachwuchsabteilung des EC-KAC und debütierte bereits im Dezember 2011 in der Kampfmannschaft, deren fixer Bestandteil er drei Jahre später wurde.

Nach insgesamt drei Spielzeiten bei den Dornbirn Bulldogs und dem HC TWK Innsbruck „Die Haie“ kehrte er vergangenen Sommer zu seinem Stammverein zurück, wo er sich über das Farmteam in der Alps Hockey League wieder für den ICE-Kader empfehlen konnte. Dort erarbeitete er sich bereits im Herbst einen Stammplatz und bestritt jedes der letzten 40 Saisonspiele der Profimannschaft.

Kele Steffler (22) schloss sich dem EC-KAC im Herbst 2017 an und entwickelte sich im AHL-Team über drei Jahre hinweg zu einem stabilen Defensivspieler. In den beiden vergangenen Saisonen stand er zwar bereits sieben Mal im Lineup der Kampfmannschaft, Eiszeit erhielt er dort jedoch erst in der abgelaufenen Spielzeit 2020/21, in welcher er 61 Einsätze für die „Rotjacken“ vorweisen konnte.

Juha Vuori, Assistant Coach des EC-KAC: „Thomas Vallant und Kele Steffler haben sich ihren Platz in unserer Mannschaft redlich erarbeitet. Beide gingen mit dem richtigen Mindset in die Saison und waren dazu bereit, alles zu tun, was nötig war, um das Team erfolgreicher zu machen. Mit ihrer Zuverlässigkeit in der Abwehr und ihrer Moral ist ihnen das auch gelungen, sie waren wesentliche Bausteine unserer insgesamt sehr positiven Spielzeit. Wir sind davon überzeugt, dass beide noch nicht an ihrem Zenit angekommen sind, sondern dass wir gemeinsam daran arbeiten können, sie zu noch besseren Allroundern in der Defensive zu entwickeln.“

www.ice.hockey, Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

To Top
error: Content is protected !!