All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Der VSV verpflichtet Stürmer von den Vienna Capitals:

Marco Richter verlässt die spusu Vienna Capitals nach nur einer Saison bereits wieder und wird die kommenden beiden Spielzeiten für den EC GRAND Immo VSV auflaufen. In 58 Partien für die Capitals gelangen dem Angreifer 23 Punkte (12G / 11A). Vor seiner Zeit in Wien war der 25-Jährige vier Jahre für den EC-KAC aktiv.

Zwischen 2014 und 2016 war Marco Richter zudem zwei Jahre in den USA bei den Madison Capitols und der University of Connecticut engagiert. 2016 heuerte der gebürtige Wiener beim EC-KAC an. Mit den „Rotjacken“ feierte der Angreifer 2019 den Meistertitel.

Für die abgelaufene Saison kehrte Richter in seine Heimat Wien zurück. Mit den spusu Vienna Capitals erreichte der Linksschütze das Halbfinale. Nun zieht der 20-fache österreichische Nationalspieler nach Villach weiter. Bei den „Adlern“ unterschrieb Richter einen Zweijahres-Vertrag.

Marco Richter über seinen Wechsel nach Villach: „Ich fühle mich in der offensiven Zone besonders wohl, bin ein guter Eisläufer und scheue auch keinen Zweikampf. Auf Villach freue ich mich schon sehr und auch darauf, eine größere Rolle im Team ausfüllen zu dürfen. Ich glaube, wir werden eine richtig starke Mannschaft haben, die sehr viel erreichen kann“.

VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald: „Wir wollten ihn bereits im Vorjahr verpflichten, heuer hat es geklappt. Marco passt perfekt in unser System, er ist ein hart arbeitender Zwei-Wege Stürmer, der körperlich und eisläuferisch sehr stark ist und zudem auch Tore schießen kann. Wir freuen uns sehr, ihn im Team zu haben!“

www.ice.hockey, Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

To Top
error: Content is protected !!