All for Joomla All for Webmasters
ICEJL

ICEJL: Der KAC ist erneut Meister!

Der EC-KAC ist erneut Meister der ICE Juniors League (U18). Die Rotjacken setzten sich in einer spannenden Finalserie gegen die Red Bull Eishockey Akademie mit 3:1-Siegen durch. Am Sonntag holten sich die Klagenfurter mit einem 5:2-Heimsieg den dritten und entscheidenden Erfolg und somit den zweiten Titel in Serie.

Salzburg ging als Sieger der Master Round topgesetzt in die Playoffs, der EC-KAC folgte knapp dahinter auf dem zweiten Platz. Beide Teams wurden ihrer Favoritenrolle im Viertel- und Halbfinale gerecht und schafften den Sprung ins Finale. Die Red Bulls hatten somit den Heimvorteil, in vier von fünf direkten Duellen der Regular Season setzten sich aber die Kärntner durch.

Auch im ersten Finalspiel erwischten die Klagenfurter den besseren Start. Sie entschieden Spiel eins in Salzburg mit 3:0 für sich. In der zweiten Partien, die ebenfalls in der Mozartstadt stattfand, konnten die Gastgeber mit 6:4 zurückschlagen. Danach übersiedelte die „best-of-five“-Serie nach Klagenfurt. Am Samstag sicherten sich die Gastgeber dank eines knappen 1:0-Erfolgs den ersten Matchpuck, den sie am Sonntag prompt verwandelten.

KAC stellt im Mittelabschnitt Weichen auf Sieg
Beim 5:2-Erfolg starteten die Rotjacken besser in die Partie und gingen in der 13. Spielminute in doppelter Überzahl in Führung. Die Gäste aus Salzburg konnten noch im ersten Drittel, ebenfalls mit zwei Spielern mehr auf dem Eis, ausgleichen. Im Mittelabschnitt gab der KAC aber klar den Ton an und zog auf 4:1 davon. Die Red Bulls versuchten in den letzten 20 Spielminuten noch einmal alles, konnten sogar auf 2:4 verkürzen und hatten nur wenig später die große Chance auf das 3:4. Doch KAC-Schlussmann Patrick Müller war wie so oft in dieser Finalserie nicht zu überwinden. Als vier Minuten vor Spielende Jakob Lippitsch zum 5:2 traf, war die Partie endgültig zu Gunsten der Kärntner entschieden.

KAC-Kapitän Tobias Piuk direkt nach Spielende: „Es ist schwer in Worte zu fassen, was wir heute erreicht haben. Nachdem in Salzburg die Serie ausgeglichen war, hätten wir nicht gedacht, in vier Spielen zu gewinnnen. Hier vor heimischem Publikum den Meistertitel zu holen, was gibt es Schöneres.“

ICE Juniors League, Finale 4:
So, 20.03.2022: EC-KAC – EC Red Bull Salzburg 5:2 (1:1, 3:0, 1:1)
Endstand in der „best-of-five“-Serie 3:1

www.ice.hockey, Pic: Ice.hockey

bet365
To Top
error: Content is protected !!