All for Joomla All for Webmasters
Europa

International: Ehemaliger EBEL-Torhüter beendete seine Karriere!

Er war bei zwei EBEL-Teams unter Vertrag, bestritt dennoch nur vier EBEL-Einsätze: Die Rede ist von Matt Climie, der nun sein Karriereende bekannt gab.

Der 37-jährige zweifache College-Champion kam Ende Oktober 2018 aus der slowakischen Liga nach Bozen. Jedoch kam er nur zu einem Einsatz da er danach verletzungsbedingt ausfiel. Bozen verpflichtete mit Pekka Tuokkola Ersatz und Climie musste nach seiner Rückkehr gehen.

Im April 2018 verkündeten die Innsbrucker Haie Climie als Zugang für die Saison 2018/19 und waren sich sicher dass er ihnen „viel Ruhe verleihen und ein starker Rückhalt sein wird“.

Nach nur drei Einsätzen und einer katastrophalen Fangquote von 77,1% war wieder Schluss: Die Haie trennten sich bereits Ende September vom Kanadier. In der Saison 2018/19 hatte er dann noch mehrere Gastspiele in der britischen Liga der AlpsHL (Jesenice) und sogar der australischen Liga.

Letzte Saison war Climie bei den Bratislava Capitals aktiv und bestritt nochmal vier Spiele, ehe er nun sein Karriereende per Instagram bekannt gab.

Von Matt_Climie_1142012.jpg: Leech44derivative work: Leech44 – Diese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet  Matt Climie 1142012.jpg:, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22586849

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!