All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Erster Treffer für Raphael Herburger!

Das zweite Engagement in der Schweiz war für Raphael Herburger bislang alles andere als von Erfolg gekrönt Doch gestern netzte der Vorarlberger erstmals für sein neues Team Lugano.

Zwischen 2013 und 2016 bestritt Herburger bereits 149 NLA-Einsätze für den EHC Biel, ehe er nach Österreich zurückkehrte und in Salzburg unterschrieb.

Bereits früh, nämlich Mitte November 2019 war klar dass der 31-jährige Vorarlberger es ein weiteres mal bei den Eidgenossen versuchen wird und gab den Wechsel im Sommer nach Lugano bekannt.

Mit 41 Scorerpunkten aus 38 EBEL-Einsätzen in der Vorsaison stellte er sich bei den Luganesi vor, doch seine Scorerqualitäten konnte er bislang nicht unter Verweis stellen.

Fünf Einsätze in der höchsten Schweizer Liga bestritt er bislang, drei davon konnte er mit seinem Team gewinnen. Für einen Scorerpunkt reichte es bislang jedoch nicht.

Da kam nun der Cupeinsatz gegen Drittligist Pikes Oberthurgau gerade recht. Mit 11:1 wiesen er und sein Team die Pikes in die Schranken und Herburger hatte mit seinem ersten Treffer endlich sein Erfolgserlebnis.

Bleibt zu hoffen dass er nun auch in der Meisterschaft Kraft daraus schöpft und bald erstmals anschreibt.

Photo: GEPA pictures/ Csaba Doemoetoer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!