All for Joomla All for Webmasters
Deutschland

International: Kyle Beach hat einen neuen Arbeitgeber!

198 EBEL-Partien bestritt Kyle Beach für drei verschiedene Teams, nun hat er einen neun Arbeitgeber und zwar in der deutschen Oberliga!

2014 kam Beach erstmals in die EBEL, heuerte bei Red Bull Salzburg an und kam in 66 Einsätzen zu 22 Treffern und 15 Assists. In seiner zweiten Saison war jedoch nach nur neun Spielen mit einer Ausbeute von nur einem Treffer Schluss.

Beach ging zurück in die Staaten, doch nach nur einen Monat holten ihn die Graz99ers zurück in die Liga. In der Steiermark blieb er für die restliche Saison und kam zu zehn Treffer du vier Assists aus 21 Einsätzen.

Die Grazer gaben ihm auch für die darauffolgende Saison einen Vertrag, er dankte es mit 30 Toren und 16 Assists aus 58 Spielen.

Im Sommer 2017 schnappten sich dann de Villacher Adler den egozentrischen Stürmer, die neun Tore und 13 Vorlagen waren die letzten für ihn in der heimischen Liga.

Fortan stürmte er für die Tölzer Löwen in der DEL2, mit 14 Toren und 29 Assists aus 34 Speilen auch sehr erfolgreich. In der abgelaufenen Saison 2019/20 war er für das ungarische Team DVTK in der slowakischen Topliga am Eis. 15 Tore und 12 Assists waren seien Ausbeute aus 47 Einsätzen.

Seither war er ohne Verein, hat nun aber einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 30-jährige Kanadier unterschrieb nun in der deutschen Oberliga bei den Black Dragons Erfurt und spielt damit heuer drittklassig.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!