NHL

NHL: Joe Pavelski erreicht eindrucksvollen Meilenstein!

Mit 38 Jahren zählt Joe Pavelski immer noch zum alten Eisen – zumindest was seine on-ice-Performance angeht. Vor wenigen Tagen erreichte der US-Amerikaner einen besonderen Karriere-Meilenstein.

Bei der 4:5 Overtime-Niederlage gegen die Carolina Hurricanes stand Pavelski in seinem 1.200 „regular season game“ auf dem Eis. Er ist damit der erst 123. Spieler der NHL-Geschichte, dem dieses Kunststück gelang. Betrachtet man nur die US-amerikanischen Spieler, dann liegt Pavelski auf Platz 17. Diese Liste wird von Chris Chelios mit unglaublichen 1.651 Spielen angeführt.

In seinen 1.200 Spielen kam der in Wisconsin geborene Stürmer auf 955 Punkte. Nur elf US-Amerikaner konnten in der lange NHL-Historie mehr Zähler einsammeln. Die Nummer 1 dieser ewigen Bestenliste? Niemand geringerer als Brett Hull (1.391).  Der ehemalige 205th Overall Pick der San Jose Sharks steht heuer in seiner vierten Saison mit den Dallas Stars und hält nach 32 Spielen bei 31 Punkten – nur die Youngsters Jason Robertson und Roope Hintz haben mehr Zähler auf dem Konto.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/DallasStars

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!