Exportcheck-Nordamerika

NHL: Minnesota jubelt über zweiten Saisonsieg! (inkl. Highlights)

Im sechsten Saisonspiel konnten Marco Rossi und die Minnesota Wild den zweiten Saisonsieg einfahren. In Montreal setzten sich die US-Amerikaner mit 3:1 durch.

In den ersten 40 Minuten hatten Rossi und die Wild mehr Spielanteile und, Joel Eriksson Ek brachte seine Mannen bereits in Minute 6 in Front. Der Spielstand wurde allerdings von Canadiens Sniper Cole Caufield egalisiert. Dank des zweiten Saisontreffers von Brandon Duhaime ging Minnesota mit einer 2:1 Führung in den Schlussabschnitt, wo Montreal nun aus Tempo drückte. Marc-André Fleury erwischte einen guten Tag und entschärfte allein in Abschnitt 3 zwölf Torschüsse der Canadiens. „JEK“ sorgte mit seinem zweiten Treffer des Spiels für den 3:1 Endstand.

Für Netminder Marc-André Fleury war das Match in seiner Heimatprovinz ein besonderer Meilenstein. Es war Spiel #944 seiner Karriere und damit liegt er nun bereits auf Rang 6 der „all times games played“-Liste. Marco Rossi lief, wie zu erwarten war, in Reihe 2 auf, schaffte es aber erneut nicht aufs Scoreboard. Der Vorarlberger stand 13:06 Minuten auf dem Eis und wurde auch in 51 Sekunden Überzahl eingesetzt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (01:00 MEZ) steht das Auswärtsspiel bei den Ottawa Senators an.

hockey-news.info , nhl.com , Bild: facebook.com/minnesotawild/

To Top
error: Content is protected !!