All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Playoffs: Capitals krönen sich zum Champion

Die Washington Capitals sind am Ziel ihrer Träume angekommen. Die Hauptstädter verwerteten gleich den ersten Matchpuck und sicherten sich im fünften Spiel der Finalserie mit den Vegas Golden Knights Lord Stanleys Hardware.

Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt fielen in den zweiten 20 Minuten gleich fünf Treffer. Jakub Vrana eröffnete das Scoring, der ehemalige Caps-Defender Nate Schmidt könnte aber nur wenig später ausgleichen. Aber auch die Capitals hatten sofort eine Antwort parat, denn 34 Sekunden nach dem 1:1 erzielte Alex Ovechkin seinen 15.Playofftreffer und sorgte für die erneute Führung. Vegas steckte aber nicht auf und sorgte durch Tore von David Perron und Reilly Smith für die Pauseführung. Devante Smith-Pelly, der beeindruckende Playoffs absolvierte, egalisierte nach 50 Minuten den Spielstand, Lars Eller erzielte nur etwas mehr als zwei Minuten später das „cup clinching goal“.

Für die Washington Capitals ist es der erste Titel in der 44-jährigen Vereinsgeschichte. Ovechkin wurde mit der „Conn Smythe Trophy“ für den wertvollsten Spieler der Playoffs ausgezeichnet.

www.hockey-news.info , Bild: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!