NHL

NHL: Starkes Pre-Season Debut von Marco Rossi!

Gleich im ersten Vorbereitungsspiel konnte Marco Rossi überzeugen. Beim 3:2 Overtime-Sieg gegen den amtierenden Stanley-Cup Champion aus Colorado trug sich der Vorarlberger gleich zwei Mal im Scoresheet ein.

Im ersten Drittel konnte man noch die fehlende Spielpraxis auf beiden Seiten sein, ab dem Mittelabschnitt jedoch schalteten vor allem die Minnesota Wild einen Gang höher. In der 26. Minute stellte der russische Superstar Kirill Kaprizov auf 1:0.

Kurz vor der Drittelpause bekamen die Wild ein Powerplay und dieses wurde prompt genutzt. Mit der Top-Reihe am Eis war auch Marco Rossi. Er assistierte beim Treffer von Calen Addison, der die Scheibe mit einem wuchtigen Schuss von der blauen Linie ins Netz beförderte.

Die Zwei-Tore-Führung konnte aber im Schlussdrittel nicht gehalten werden. Durch Tore von Smallman und Bowers konnt Colorado ausgleichen und das Spiel musste in die Verlängerung. Hier hatte abermals Marco Rossi seinen Schläger entscheidend im Spiel. Mit einem perfekten Pass bediente er Ryan Hartman, der vollstreckte und Minnesota zum Sieg schoss.

Marco Rossi beendete die Partie mit 19:56 Eiszeit, davon 2:32 im Powerplay und auch 44 Sekunden in Unterzahl. Zudem gewann er 80% seiner Face-Offs. Mit solchen Leistungen empfehlt er sich defintiv für mehr.

www.hockey-news.info, Pic: www.facebook.com/minnesotawild

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!