NHL

NHL: Unglaublich: Phil Kessel knackt die 1.000er-Marke!

Es ist erst wenige Wochen her, als Phil Kessel am 25. Oktober eine neue Bestmarke bezüglich „most consecutive games played“, also die meisten Spiele hintereinander, ohne eines zu verpassen, aufgestellt hat. Heute Nacht stand der US-Amerikaner in seinem 1.000 NHL-Spiel in Folge auf dem Eis.

Im Duell zwischen den Vegas Golden Knights und seinem ehemaligen Arbeitgeber, den Arizona Coyotes lief Phil Kessel in seiner 1000. Partien in Folge auf. Die Ritter aus der „sin city“ fuhren an Kessels besonderem Abend einen 4:1 Erfolg über die Coyotes ein. Der Jubilar schoss zwar drei Mal aufs Tor, blieb aber in seinem Jubiläumsspiel ohne Scorerpunkt.

Insgesamt hält der 35-jährige Flügelstürmer bei 1.222 Spielen und 963 Punkten.  Kessel streifte in seiner Karriere, die 2006 in Boston begann, die Trikots der Bruins, Leafs, Pittsburgh Penguins, Arizona Coyotes und Vegas Golden Knights über und knackte insgesamt fünf Mal die 30-Toremarke und zwölf Mal erzielte er 20 Volltreffer oder mehr.

Bemerkenswert: die nächste, aktive Serie hält Hurricanes-Verteidiger Brent Burns, der in 695 Spielen in Folge auflief.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/vegasgoldenknights/

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!