NHL

NHL-Video: Arizona Goalie legt Gegentor mustergültig auf

Da wäre Arizona Coyotes Goalie Karel Vejmelka wohl am liebsten im Boden versunken. Nach einem Ausflug neben das Tor, spielt er die Scheibe direkt zum Gegenspieler und dieser muss nur noch ins leere Tor einschieben.

Das Spiel war bereits entschieden, denn nach 40 gespielten Minuten stand es bereits 5:0 für die Gäste aus Dallas beim Spiel gegen die Arizona Coyotes. Der Tscheche Karel Vejmelka wurde nach 12 Minuten und dem Spielstand von 0:3 eingewechselt und sorgte für den unrühmlichen Höhepunkt in diesem Spiel.

Das letzte Drittel war gerade mal 27 Sekunden alt, als Vejmelka sein Tor verlassen hatte um die Scheibe an der Bande zu spielen. Er wusste sichtlich nicht, was er mit dem Puck machen sollte, traf dann aber die schlechteste Entscheidung überhaupt, denn sein Passversuch ging direkt auf die Schaufel von Dallas Captain Jamie Benn, dieser hatte keine Mühe um auf 6:0 zu stellen

Für den Ausgang der Partie war die Szene jedoch nicht mehr entscheidend. Arizona zeigte danach noch Moral und konnte zwei Treffer erzielen. Den Schlusspunkt setzte Janni Hakanpää mit dem 2:7 Treffer. Karel Verjmelka wird diese Partie aber trotzdem nicht so schnell vergessen.

www.hockey-news.info

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!