All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Reto Berra kehrt aus der NHL in die Schweiz zurück

Der 31-jährige Goalie hatte vor einem Jahr bei Fribourg-Gottéron einen Kontrakt für fünf Jahre unterschrieben, hatte aber im Nachhinein von einer Ausstiegsklausel im Vertrag für die NHL Gebrauch gemacht. Diese Klausel ist in seinem Kontrakt zwar nach wie vor vorhanden, doch laut Christian Dubé, Gottéron’s Sportchef, hat sich Berra bei Anaheim verabschiedet und Fribourg-Gottéron zugesagt.

Berra kam bei den Anaheim Ducks zu fünf Einsätzen, spielte aber mehrheitlich für die San Diego Gulls (AHL). Berra, welcher dem Schweizer Aufgebot für die WM in Dänemark angehört, absolvierte total 76 Spiele in der NHL, unter anderem für Florida, Colorado und Calgary. An der WM 2013 gewann Berra mit der Schweizer Nati die Silbermedaille.

Berra, 65-fache Nationalspieler, der mit dem HC Davos 2009 den Meistertitel geholt hatte, enstammt der Organisation der ZSC Lions. Er hatte unter anderem mit starken Leistungen beim EHC Biel und mit den zwei aufeinanderfolgenden Playoff-Teilnahmen 2012 und 2013 auf sich aufmerksam gemacht und sich damit auf für einen Wechsel nach Nordamerika empfohlen.

Ebenfalls aus der AHL verpflichtete Gottéron den 29-jährigen, amerikanischen Stürmer Andrew Miller. Miller erzielte in der vergangenen Saison für die Charlotte Checkers in 55 Partien 15 Tore und 37 Assists. Er wird den Tschechen Roman Cervenka, welcher den Club verlassen hat, ersetzen und mit Jonas Holös, Michal Birner und Jim Slater das Ausländer-Quartett bilden.

Wie zuvor schon bekannt gegeben wurde, stossen auch Verteidiger Philippe Furrer (Lugano) und die Davoser Noah Schneeberger, Simon Walser und Marco Forrer dazu.

Zudem gab der Verwaltungsratspräsident Michel Volet bei der Saisonbilanz-Medienkonferenz bekannt, dass die Erhöhung des Aktienkapitals mit einem Betrag von 942’200 Franken erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Beiträge stammen ausschliesslich von Investoren aus der Region Freibourg. Daher rechnet der Club beim Abschluss per 30. April mit einer ausgeglichenen Rechnung. Die Zahlen werden an der bevorstehenden Generalversammlung vom 4. Juli bekannt gegeben.

To Top
error: Content is protected !!