All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Roman Cervenka zu den Rapperswil-Jona Lakers

Roman Cervenka (33), tschechischer Nationalstürmer wechselt vom unteren Zürichsee an den Obersee. Der Tscheche kommt von den ZSC Lions zu den Lakers, wo er einen Einjahresvertrag bis Ende Saison 2019/20 unterzeichnete.

Cervenka, der aus der Nachwuchsabteilung des HC Slavia Prag stammt, bringt einen Koffer voll Erfahrungen aus 157 Spielen (41 Tore und 50 Assists) mit dem tschechischen Nationalteam mit an den Obersee.Für seinen Stammclub, bei dem er in der Saison 2003/04 sein Debüt gab, absolvierte er in sechs Jahren 358 Spiele und erzielte dabei 143 Tore und 175 Assists. Danach wechselte Cervenka in die russische KHL Avangard Omsk, Lev Prag, SKA St. Petersburg hiessen seine damaligen Stationen und lief außerdem 2012/2013 39-mal in der NHL mit den Calgary Flames auf.

Der Center, der seit 2016 auf Schweizer Eis zu sehen ist, wechselte nach zwei Saisons bei Fribourg-Gottéron auf die vergangenen Saison hin zu den ZSC Lions, wo er eine Lungenembolie erlitt und für längere Zeit ausfiel. In den drei Jahren in der NLA erzielte Cervenka insgesamt 40 Tore und 91 Assists aus 117 Spielen.

Ebenso beeindruckend sind auch seine Auftritte mit dem tschechischen Nationalteam, mit denen er 2007/08 sein Debüt gab. Nahm zudem an acht Weltmeisterschaften und dreimal an den olympischen Spielen teil. Gewann 2010 den Weltmeistertitel und 2011 die Bronzemedaille mit dem tschechischen Nationalteam. Lakers Sportchef Janick Steinmann sieht in Roman Cervenka die ideale Ergänzung für das Team am Obersee.

Der Tscheche hat alle Fitness- und Gesundheitschecks problemlos überstanden und befindet sich in einer Top-Verfassung.

To Top
error: Content is protected !!