All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Tschechischer Topscorer wechselt in die Schweiz!

Ambrì vermeldet die Verpflichtung des tschechischen Stürmers und Topscorers Filip Chlapík für die zwei nächsten Saisons 2022-2024.

Der 24-jährige Flügelstürmer, welcher die laufende Saison 2021/2022 bei seinem Verein Sparta Prag zu Ende spielen wird, führt nach 32 Spielen die Torschützenliste der aktuellen tschechischen Meisterschaft mit 20 Toren und 22 Assists an. In der diesjährigen Champions Hockey League erzielte Chlapik aus neun Partien für Sparta Prag fünf Treffer.

Der gebürtige Prager war zwischen den Saisons 2014/2015 und 2019/2020 in der QMJHL und später in der Organisation der Ottawa Senators engagiert, welche ihn in der zweiten Runde des Draft 2015 ausgewählt hatten. In seinen sechs Spielzeiten in Nordamerika schoss Chlapik in 200 Spielen der QMJHL 86 Tore und 164 Assists, in den 148 Partien in der AHL 37 Tore/51 Assists und in 57 Spielen in der NHL fünf Tore und sechs Assists.

Chlapik kehrte in der Saison 2020/2021 zurück nach Europa, zuerst in die finnische Liga zu den Lahti Pelicans, danach in seine Heimatstadt zu Sparta Prag.

Zudem kann der Stürmer auf der internationalen Ebene auf neun Einsätze mit der tschechischen A-Nationalmannschaft vorweisen, nahm an vier Weltmeisterschaften auf Junioren-Niveau teil und je zwei mit der U18-und der U20-Nationalmannschaft.

Ferner wurde der Kontrakt mit Brandon Kozun nach nur drei Monaten aufgelöst und wird daher nicht mehr für Leventiner spielen. Der Vertrag mit dem kanadisch-amerikanischen Stürmer wurde nach gut drei Monate einvernehmlich aufgelöst. Kozun wechselte per sofort in die KHL zurück zu  Lokomotiv Yaroslavl, wo er bereits von 2016 bis 2019 engagiert war.

Pic: Fabien Perissinotto – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!