All for Joomla All for Webmasters
DEL

Red Bulls Salute: Der KAC holt sich den Titel!

Mit einem 2:1 Finalerfolg über den EHC Red Bull München sicherte sich der EC KAC den Titel beim diesjährigen Red Bulls Salute in Kitzbühel.

In der 13. Auflage des Red Bulls Salutes gab es einen neuen Sieger: Der EC-KAC löste den EHC Red Bull München ab. Nach einem torlosen Startdrittel ging aber zunächst der zweifache Sieger (2017 und 2019) durch Yannic Seidenberg in Führung. Die Rotjacken hielten aber weiterhin stark dagegen.

Zu Beginn des finalen Abschnitts wurde der Einsatz des EC-KAC durch einen Doppelschlag belohnt. Nick Petersen und Samuel Witting brachten die 2:1 Führung innerhalb von einer Minute. In den letzten zwei Minuten versuchten es die Münchner ohne Goalie, aber die Abwehr des KAC war nicht mehr zu bezwingen und nach einer extrem spannenden Schlussphase brachten die Klagenfurter den Sieg schließlich über die Zeit.

Der KAC feierte damit bei seiner ersten Teilnahme am Red Bulls Salute gleich den Turniersieg – nur für Routinier Thomas Koch war dieser Erfolg nicht ganz neu, der 37-jährige Klagenfurter durfte das schon in früheren Jahren mit dem EC Red Bull Salzburg erleben.

Red Bulls Salute – Finale
EC KAC – EHC Red Bull München 2:1 (0:0|0:1|2:0)

Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!