Sponsored

Sponsored: Die Spielerinnen von TAURON Metropolia Silesia laden in das malerische Podhale ein, wo Natur auf Tradition trifft, und Hockeyspiele für unvergessliche Emotionen sorgen

In der European Women‘s Hockey League treten die stärksten europäischen Mannschaften gegeneinander an. Auch die polnische Nationalmannschaft spielt in der EWHL, und tritt in der Liga unter dem Namen TAURON Metropolia Silesia auf. Podhale ist das Zuhause vieler herausragender Hockeyspieler, begeistert aber auch mit Berglandschaften, reicher Kultur und einzigartiger Stimmung.

Podhale bietet nicht nur die wunderschönen Aussichten auf die Tatra und Pieninen, sondern ist auch ein Ort, an dem die Tradition des Bergvolks, der Goralen, immer noch lebendig ist. Während man durch die charmanten Gassen von Zakopane schlendert, erlebt man lokalen Folklore, verkostet regionale Spezialitäten und genießt die einzigartige Stimmung der Goralen-Marktstände.

Wer ein Fan von Wintersportarten ist, für den wird das Podhale der perfekte Ort sein! Ski, Snowboard oder traditionelle Pferdeschlittenfahrten sind nur einige der Attraktionen, die auf alle Freunde von Spaß im Schnee warten.

Und für alle Eishockey-Fans schlägt das Herz von Podhale im Rhythmus der Hockey-Leidenschaft. Nowy Targ ist ein Ort, an dem es niemals an Emotionen auf dem Eisplatz fehlt. Nehmen Sie an einem Spiel teil, unterstützen Sie die Mannschaft des örtlichen Klubs und spüren Sie dabei die einzigartige Stimmung des Wettkampfs und die Treue der Fans.

Podhale ist auch das Tor zu Abenteuern auf den Bergwanderwegen, auf denen Sie die Harmonie der Natur hautnah erleben können. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und entdecken Sie die Einzigartigkeit von Podhale – dort, wo Berge auf Sportleidenschaft treffen, und lokale Folklore unvergessliche Eindrücke hinterlässt.

Mehr Informationen auf der Website der Polnischen Tourismusorganisation: www.poland.travel

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!