All for Joomla All for Webmasters
International

WM: Die Siegesserie der Schweizer geht weiter!

Eine unspektakuläre Partie zwischen der Schweiz und Norwegen. Dank einem doch noch souveränem Auftritt der Schweizer Nationalmannschaft schaute dennoch ein Sieg heraus und sie gewannen auch ihr viertes Spiel.

Bereits nach dem ersten Drittel lagen die Schweizer mit 1:0 in Führung. Doch erspähten scharfe Adleraugen, dass dem 1:0 von Ambühl eine Abseits-Stellung vorausgegangen war. Da aber weder die Referee’s noch der Coach der Norweger etwas gesehen hatten, galt der Treffer.

Von Beginn weg versuchten die Wikinger die Eidgenossen in die Knie zu zwingen, konnten aber den abgeklärten Schweizern nichts anhaben. Im Gegenteil, diese erhöhten ihr Temp und der Lohn dafür war die 1:0 Führung. In der Drittelpause in der Wiederholung wurde aber klar, dass der Treffer eigentlich nicht hätte zählen dürfen. Weil aber weder die Schiedsrichter noch der Coach der Norweger Anstalten machten, das Video zu konsultieren, zählte der Treffer. Danach kamen die Norweger zu einigen Abschlüssen, da die Schweizer derweil den Fuss etwas vom Gas genommen hatten, aber nie die Kontrolle über das Spiel verloren.

Das zweite Drittel gestaltete sich zunehmend zerfahren und flachte mit der Zeit völlg ab. Einzige Highlight war der zweite Treffer der Schweizer Nati kurz nach dem Anpfiff ins Mitteldrittel von Nico Hischier und der vorentscheidende Treffer zum 3:0 von Hofmnn.

Die Schweizer obwohl sie nach dem Dienstagspiel gegen Österreich nur wenig Erholungszeit hatten, zeigten keine Ermüdungserscheinungen und hatten auch das Schlussdrittel im Griff, in dem Ambühl seinen zweiten Treffer zum 4:0 erzielte. Norwegen verzeichnete zwar 32 Torschüsse, die Schweizer deren 42, aber wirklich gefährlich wurden die Norweger praktisch nie. Einzig Goalie Genoni blieb der 13. Shutout im Nationaldress verwehrt, da 116 Sekunden vor Spielende Tobias Lindström den Ehrentreffer zum 1:4 erzielte, da er im Alleingang auf Genoni losziehen könnte.

Trotz den vier Siegen aus vier Partien ist die Schweizer Nationalmannschaft rechnerisch gesehen noch nicht für die Viertelfinals qualifiziert, doch die Chancen sind gross das erklärte Ziel zu erreichen.

WM 2019
Schweiz – Norwegen 4:1 (1:0, 1:0, 2:1)
Tore:
1:0 Ambühl (6)
2:0 Hischier (21)
3:0 Hofmann (50)
4:0 Ambühl (57)
4:1 Lindström (59)

www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!