All for Joomla All for Webmasters
International

WM: 0:10 – Italien kassiert die nächste Klatsche!

Auch das vierte Spiel Italiens bei der WM endete in einem Debakel. Gegen Russland hatten die Italiener nichts zu melden und gingen sang-und klanglos und zum dritten mal im dritten Spiel ohne Torerfolg unter.

Von Beginn an brannten die Russen ein Offensivfeuerwerk ab und drückten die Italiener in die eigene Zone. Es dauerte lediglich 31 Sekunden ehe der erste Treffer fiel – Zaitsev machte den Italienern schnell klar dass man kein Erbarmen hab ne wird. Khafizullin, Kuznetsov und erstmals auch Ovechkin trugen sich noch im Startdrittel in die Torschützenliste ein und stellten die Weichen schnelle auf Sieg.

Im Mittelabschnitt dauerte es gar nur 18 Sekunden ehe der nächste Treffer fiel. Kuznetsov erhöhte auf 5:0, Kovalchuk wenig später auf 6:0, ehe ein Überzahl-und ein Unterzahltreffer von Dadonov, bzw. Grigorenko ein 9:0 von der Anzeigentafel leuchten ließen.

Erst im Schlussabschnitt hatten die Russen Erbarmen, als sie schnell auf 10:0 erhöhten zeigten sie Gnade gegenüber den völlig überforderten Italienern und verwalteten das Ergebnis.

Während Russland mit der maximalen Punktzahl und einer Tordifferenz von 23:3 von der Tabellenspitze lacht, ist Italien Schlusslicht. Kein Treffer und 30 Gegentore nach vier Spielen zeigen dass die A-WM-Tauglichkeit nicht vorhanden ist. Doch möglicherweise reicht den Italienern ein einziger Sieg im richtigen Speil um dennoch den Klassenerhalt zu schaffen.

WM 2019
Russland – Italien 10:0 (4:0|4:0|2:0)
Tore:
1:0 Zaitsev (1.)
2:0 Khafizullin (9.)
3:0 Kuznetsov (14.)
4:0 Ovechkin (17.)
5:0 Kuznetsov (21.)
6:0 Kovalchuk (27.)
7:0 Dadonov (34./PP)
8:0 Grigorenko (37./SH)
9:0 Kucherov (45.)
10:0 Dadonov (46.)

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!