All for Joomla All for Webmasters
AHL

AHL: Marco Rossi punktet bei Auswärtssieg doppelt

In der Nacht waren die Iowa Wild zu Gast bei den Rockford IceHogs. Beim soliden 4:2 Auswärtserfolg konnte auch Marco Rossi sein Punktekonto aufbessern.

Iowa spielte in Rockford ein hervorragendes Auswärtsspiel. Obwohl die IceHogs weitaus mehr Torschüsse hatten, waren die Wild einfach das effizientere Team und konnten sich zudem auf  Tormann Zane McIntyre verlassen.

Im ersten Drittel ging Iowa durch einen Treffer von Kyle Rau mit 1:0 in Führung. Im Mittelabschnitt folgte dann der große Auftritt von Marco Rossi. Zunächst stellte er in der 32. Minute auf  2:0. Mason Shaw erhöhte auf 3:0 und nur eine Minute später traf Mitchell Chaffee. Beim 4:0 assistierte der Vorarlberger mustergültig.

Danach schalteten die Wild einen Gang zurück. Rockford gelangen im Schlussabschnitt noch zwei Tore, am Sieg der Wild gab es aber nichts mehr zu rütteln.

Marco Rossi beendete die Partie mit zwei Punkten, +2, drei Torschüssen und zwei Strafminuten. Somit hält er nach 32 Spielen bei satten 34 Punkten.

Bild: https://www.facebook.com/IAWild

bet365
To Top
error: Content is protected !!